Passer au contenu

Pays

L'industrie italienne d'aviation - Die italienische Luftfahrtindustrie (1953)

translation missing: fr.product_price.price.original €0,00 - translation missing: fr.product_price.price.original €0,00
translation missing: fr.product_price.price.original
€0,00
€0,00 - €0,00
translation missing: fr.product_price.price.current €0,00
translation missing: fr.product_price.price.tax_line_html

Das war 1953.

In Italien gab es noch 14 Flugzeug- und Hubschrauberhersteller! Heute gibt es nur noch einen.....

In einer Vereinigung, der AIA (die es noch gibt), veröffentlichten sie jährlich eine Sammlung aller Flugzeuge und Luftfahrtausrüstungen, die von dieser Industrie produziert wurden, die sich von der Zerstörung des Krieges erholte.

142 Seiten, die Sie überraschen werden: Wo Sie sehen werden, dass Macchi neben vier verschiedenen Flugzeugen den Vampir unter der Lizenz von De Havilland (mit Fiat) produzierte, Agusta einen zweimotorigen Transportmotor für 50 Passagiere entwarf, Fiat noch Propellerjäger produzierte, Marchetti einen zweimotorigen transportflugzeug für 10 Passagiere produzierte, es gab fünf Motorenhersteller, und Seeflugzeuge waren immer noch beliebt.

Alle Gerätehersteller (von denen viele heute verschwunden sind) finden auch in diesem sehr interessanten Dokument ihren Platz für diejenigen, die sich für die Geschichte der europäischen Luftfahrt in der Nachkriegszeit interessieren.

Ein 143-seitiges Dossier auf Französisch.