Passer au contenu

Pays

Douglas DC-6A und DC-6B Beschreibung und Bedienungsanleitung

translation missing: fr.product_price.price.original €19,00 - translation missing: fr.product_price.price.original €19,00
translation missing: fr.product_price.price.original
€19,00
€19,00 - €19,00
translation missing: fr.product_price.price.current €19,00

Douglas DC-6A und DC-6B Beschreibung und Bedienungsanleitung

1955

Die von Douglas Aircraft Co., Inc. gebauten Flugzeuge der Baureihen DC-6A und DC-6B sind Langstrecken-Tiefdecker mit freitragendem Flügel und Leitwerk, halbmonocoquem Rumpf und voll einziehbarem, hydraulisch betätigtem Dreiradfahrwerk. Sie werden von vier Pratt & Whitney Double Wasp-Sternmotoren mit 18 Zylindern und 2800 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben, die mit Hamilton Standard Reversible-Pitch-Propellern ausgestattet sind.

Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 508 km/h, und sie kann zwischen 54 und bis zu 102 Passagiere auf bis zu 4.800 km befördern.

704 Flugzeuge wurden zwischen 1946 und 1959 gebaut.

Die Hauptkabine, das Cockpit und die unteren Rumpfabteile werden durch eine Klimaanlage, die entweder automatisch oder manuell betrieben werden kann, unter Druck gesetzt und beheizt. Die Windschutzscheibe und die Vorderkanten der Tragfläche sind durch erwärmte Luft vor Eisansatz geschützt.

Das Flugdeck umfasst zwei gepolsterte, verstellbare Sitze für den Kapitän und den Ersten Offizier. Ein direkt hinter dem Steuerpodest und über der Stufe angebrachter Sprungsitz für einen Flugingenieur ist zusammenklappbar und an der Innenseite des Funkgestells verstaubar. Optionale Installationen können für einen Funker und einen Navigator vorgenommen werden.

Das DC-6A-Flugzeug ist für den Frachttransport ausgelegt und mit Frachtbefestigungsbeschlägen, Frachttüren und anderen Frachtabfertigungseinrichtungen ausgestattet. Das Flugzeug DC-6B ist für den Personentransport ausgelegt und mit entsprechender Inneneinrichtung und Ausrüstung ausgestattet.

Das DC-6A- und DC-6B-Beschreibungs- und Betriebshandbuch ist in zwei Hauptabschnitte unterteilt: Abschnitt I, Betriebsverfahren des Flugzeugs, und Abschnitt II, Systeme und Ausrüstung des Flugzeugs. Ein Anhang, der die Wirksamkeit der System- und/oder Geräteinstallation auflistet, und ein alphabetischer Index sind ebenfalls enthalten.

Abschnitt I enthält Anweisungen für den Betrieb des Flugzeugs sowohl unter normalen als auch unter Notfallbedingungen. Jede Betriebsphase ist in ein separates Kapitel eingegliedert, und jedes Kapitel ist einzeln paginiert und paragraphiert.

Abschnitt II enthält eine Funktionsbeschreibung der Flugzeugzelle und der Betriebssysteme des Flugzeugs. Auf die Komponenten der einzelnen Systeme wird nur in den zugehörigen Systemen Bezug genommen, und ihre Funktion wird nur in den zugehörigen Systemen behandelt; sie werden in den jeweiligen Systemen detailliert beschrieben.

633 Seiten - auf Englisch